Die neue 40 Tage Challenge

Hast Du Deinen Ärger als junges Mädchen oft heruntergeschluckt und heute fehlt Dir manchmal der Biss, um Dinge, die Dir wirklich am Herzen liegen, auch anzuschieben?

Spürst Du meist intuitiv was Dein Gegenüber braucht, aber wenn es um Dich selbst geht, fällt es Dir schwer Deine Richtung zu finden?

Wirst Du eher traurig als wütend?

Dann ist sie für Dich: Die neue 40 Tage Kundalini Challenge

Light your fire

Mit einer Kundalini Yoga Meditation, die ganz alte Wunden, Ängste und festgehaltene Wut aus dem System arbeitet, die im 1. Chakra gespeichert sind, und die verborgene Kräfte befreit.

Start: Sonntag, 21. März

Early Bird bis So. 14. März: 39,- Euro

Und Du kannst jemanden einladen, der umsonst dabei ist.

Vielleicht hast Du als Kind erlebt, dass Erwachsene wütend wurden, wenn Du zu fröhlich, zu frech, zu eigenwillig warst – und das hatte keine guten Konsequenzen für Dich.

Vielleicht hast Du auch andere Formen von Machtmissbrauch erlebt. Du wurdest verletzt oder gedemütigt und hast andere als aggressiv und stark, vielleicht sogar übermächtig erlebt, und Dich als schwach und ohnmächtig.

Also hast Du angefangen darauf zu achten, dass Du niemanden mehr provozierst, in welcher Form auch immer, und hast Dir insgeheim auch geschworen selbst nie aggressiv zu sein, anderen niemals so etwas anzutun.

Heute fällt es Dir oft schwer Deine Meinung zu sagen, unangenehme Dinge anzusprechen oder einfach nur für Dich einzustehen – besonders wenn Dein Gegenüber für Dich eine Autorität darstellt. Und wenn Du dich dann doch mal sichtbar machst und etwas riskiert, rutscht Du manchmal hinterher richtig ab. Du machst Dir Sorgen, dass Du vielleicht etwas Falsches gesagt oder getan haben könntest, das der andere zum Anlass nehmen könnte verärgert zu sein.

Das sind die Momente, in denen Du dann auch Dinge tust, die Du hinterher bereust, um nicht zu spüren was in Dir eigentlich los ist. Weil Du dann nämlich etwas damit machen müsstest.

Vielleicht müsstest Du dann im Büro öfter Deine Meinung sagen. Vielleicht den Mann verlassen, der Dir nicht guttut. Vielleicht Deine Existenz auf ganz neue Beine stellen, so dass Du finanziell nicht ständig am Kämpfen bist.

Aber wenn Du nicht wütend sein darfst darüber, dass es ist wie es ist, dann fehlt Dir die Kraft all das tatsächlich anzugehen und auch zu ändern. Wenn Du Deine Aggression herunterschluckst, dann fehlt Dir Feuer, ganz simpel: die Kraft zu gestalten, zu transformieren und damit auch etwas zu schaffen, auf das Du am Ende stolz bist. Stattdessen wiederholt sich immer wieder das Alte: dass Du dich selber demütigst oder gedemütigt wirst und Du immer wieder da landest woher Du gekommen bist.

Was da genau passiert und wie Du diesen Teufelskreislauf durchbrechen kannst, damit gehen wir in dieser 40 Tage Challenge in die Tiefe. Aber soviel vorab: Dein System hat das Alte noch gespeichert und ruft immer wieder dieselbe Reaktion in Dir ab, mit der Du bei Gefahr unter dem Radar durchschlüpfen kannst. Das soll Dich schützen und gut durchbringen, aber es dient nicht dazu Dir ein erfülltes Leben zu ermöglichen. Dafür müsstest Du Deine Aggression erlauben – und die der anderen im Notfall riskieren.

Das geht nur mit einem wirklich stabilen Boden den Füßen. Mit Mut, der größer ist als die Angst.Und mit Deinem unerschütterlichen Ja zu Dir selbst. Und genau darum geht es in diesen 40 Tagen und in dieser Meditation.

Denn irgendwann will man keine tausend Tode mehr sterben, nur weil jemand anderes ärgerlich werden oder anderer Meinung sein könnte. Man will die Freude und die Leichtigkeit einsammeln, die man damals zurückgelassen hat, und man will wissen, wer man wirklich ist.

Oder?

Mir geht es jedenfalls so. Und mir hat Kundalini Yoga enorm bei all dem geholfen. Denn es arbeitet an den Folgen der traumatischen Dinge, die unser Nervensystem gespeichert hat. Wenn Du kaum atmest, weil Dein ganzer Brustraum die Geschichte davon erzählt wie Du über Jahre versucht hast, unsichtbar zu sein und ja niemanden zu stören, dann kann es Dich in Deinen tiefen, selbstbewussten Atem zurückführen und Dir ein ganz neues Vertrauen schenken.

Wenn Deine Nerven flattern, weil Dein Nervensystem überladen ist von traumatischen Erlebnissen, die es nicht loslassen kann, dann hilft Kundalini Yoga Dir dabei diese Ladung aus dem System zu arbeiten, endlich zur Ruhe zu kommen und das Fenster der Erfahrungen, mit denen Du gut umgehen kannst, enorm zu erweitern.

Wenn Du dauernd verwirrt bist, unklar und unentschieden, dann hilft es Dir wieder Fokus zu finden und einen Blick für das Wesentliche.

Ich unterrichte Kundalini Yoga jetzt seit rund zehn Jahren und habe immer wieder erlebt, dass es Dinge verändern kann, über die Du schon tausendmal geredet hast, ohne Erfolg, und dann verpflichtest Du dich einer Übungsreihe, einer bestimmten Meditation und: Boom!

Es geht einfach über den Verstand hinaus und tief in Dein System. Dahin wo der Schock saß, an die Stelle, wo Du Dich taub gestellt hast, und mitten ins Herz, wo Du immer heil warst, immer heil sein wirst und auch jetzt heil bist.

Diese 40 Tage könnten ein Schritt auf dem Weg dahin für Dich sein.

Die Basics

Die Meditation

Für 40 Tage am Stück praktizierst Du einmal am Tag zu einem Zeitpunkt Deiner Wahl für 3 bis 11 Minuten eine ganz spezielle Meditation aus dem Kundalini Yoga. Sie heilt alte Wunden aus der Kindheit und arbeitet Wut, die Du damals unterdrückt hast, aus dem System. Dabei kann eine enorme Kraft freiwerden und oft auch ein ganz ursprünglicher Lebenswille. Sie adressiert das Nervensystem und das unterste Energiezentrum, das 1. Chakra. Von deren Zustand hängt maßgeblich ab, ob wir uns ständig im Überlebensmodus befinden oder tatsächlich tief verankert in uns selbst und in diesem Moment sind.

Online-Begleitung durch den Prozess

Dazu gibt es ein Online-Forum, in dem ich Dich durch diese 40 Tage und durch all das, was die Meditation in dieser Zeit in Dir bewegen wird, führen werde. Hier kannst Du Deine Erfahrungen, Erkenntnisse und Erlebnisse mit den anderen Teilnehmerinnen teilen, alle Fragen stellen, die Dich beschäftigen und Dich inspirieren lassen. In all den Jahren, in denen ich etliche 40-Tage-Challenges geleitet habe, sind in diesen Online-Gruppen oft ein ganz besonderer Spirit, ein offener, vertrauensvoller Raum und manchmal sogar Freundschaften entstanden.

Vier 90minütige Zoom Calls

Es finden vier Zoom Calls statt, in denen ich anfangs die Meditation vorstelle und wie man sich dafür aufwärmen und vorbereiten kann. In den ersten Calls wird es mehr um die Technik gehen, später mehr um Eure Erlebnisse, den Austausch und das Feiern der Etappen

Dies sind die Termine:

So 21. März

Mi 31. März

Mi 14. April

Do 29. April

Alle Zoom Calls finden von 18:30 – 20 Uhr statt. Der erste, in dem ich auch die Meditation vorstelle, wird aufgezeichnet für den Fall, dass Du ihn verpasst.

Feedback aus vorherigen 40-Tage-Challenges

‚Liebe Ilona, ich hätte vor einem Jahr nicht für möglich gehalten, was sich aus der Teilnahme an Deiner Online-Meditationsgruppe entwickelt. Das ist echte Lebenshilfe. Ich bin so dankbar für die Kraft, Klarheit und Stärke, die ich dadurch in mir entdeckt und trainiert habe.‘ Elisabeth

‚Ich bin so stolz ankündigen zu können, dass ich es durch Deine Online-Meditationsgruppe zum ersten Mal in meinem Leben geschafft habe, 40 Tage am Stück zu meditieren! Ich habe schon am ersten Tag wahrgenommen, wie wirkungsvoll die Meditation ist. Seitdem bin ich durch einen Veränderungsprozess gegangen, der bemerkenswert ist. Meine Kreativität schwappt förmlich über und es erfüllt mich und macht mich glücklich sie zu teilen mit der Welt. Pilar

‚Die 40 Tage waren für mich eine Reise zu mir selbst. Jeden Tag, komme was wolle, für einige Minuten in die Übung einzutauchen hat mir geholfen, mich besser verankern, spüren und in mir ruhen zu können. Im Austausch mit der Gruppe habe ich erfahren wie vielschichtig die Erfahrungen sein können. Auf dem gesamten Weg habe ich mich von Ilona und der Gruppe sehr getragen gefühlt.’ Steffi

‚Die 40-Tage-Meditation ist die bisher intensivste und überwältigendste Begegnung mit mir selbst. Ich möchte auch gerne weitermachen, denn ich habe das Gefühl, dass ich zurzeit auf allen Ebenen wirklich lerne und erfahre.’ Louise

Anmeldung

Wenn Du dabei sein möchtest, schreib mir zur Anmeldung eine Mail an: ib@ilonabublitz.com

Preise

Basis Paket: 49,- Euro

im Early Bird bis Freitag, 12. März 39,- Euro

Dieses Paket enthält 40 Tage Meditation mit Begleitung im Online Forum inklusive 4 Zoom Calls. Außerdem bist Du herzlich dazu eingeladen noch jemanden mitzubringen, der noch nie Kundalini Yoga mit mir gemacht hat und der kostenlos teilnehmen kann.

Beratungs-Paket: 109,- Euro

im Early Bird bis Freitag, 12. März 99,- Euro

Im Beratungs-Paket ist das ganze Basis Paket enthalten und Du kannst auch jemanden mitbringen. Außerdem erhältst Du eine persönliche, 60minütige Beratung mit mir dazu, die Du innerhalb dieser 40 Tage nehmen kannst. Das kann sehr wertvoll sein, um persönliche Themen zu vertiefen oder wenn Du generell lieber 1:1 arbeitest als in der Gruppe. Normalerweise würde eine 60minütige Online-Beratung 80,- Euro kosten, im Rahmen dieser 40 Tage Challenge sind es nur 60,- Euro.

Diese Challenge ist auch für Kundalini-Einsteigerinnen bestens geeignet.

Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe

Ilona